Fachoberschule für Technik (FOS 12)

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule für Technik Klasse 12B vermittelt Schülerinnen und Schülern mit Fachoberschulreife, die eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige einschlägige Berufstätigkeit nachweisen können, die Fachhochschulreife.

Fachrichtungen

Das Hellweg Berufskolleg Unna bietet die Fachrichtung Technik mit den folgenden fachlichen Schwerpunkten an:

  • Metalltechnik
  • Elektrotechnik
  • Chemietechnik
  • Bau- und Holztechnik

Abschluss und Berechtigung

Der Bildungsgang schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung in den folgenden vier Fächern ab:

  • Maschinenbautechnik / Elektrotechnik /
    Chemietechnik / Bau- und Holztechnik
  • Mathematik
  • Englisch
  • Deutsch / Kommunikation

Nach bestandener Prüfung wird die Fachhochschulreife zuerkannt. Sie berechtigt zum Studium an Fachhochschulen bzw. in entsprechenden Studiengängen an sonstigen Hochschulen und ist nicht fachgebunden.

Unterrichtsorganisation

Die Vertiefung der beruflichen Kenntnisse erfolgt berufsfeldbezogen in den Fächern des fachlichen Schwerpunktes. Der Unterricht findet in Vollzeitform in modern ausgestatteten Unterrichts- und Laborräumen des Hellweg Berufskollegs und des naturwissenschaftlichen Zentrums statt.

Übersicht zur Leistungsbewertung

[mehr ...]

Anmeldung und Annahme

Die Anmeldung erfolgt über das Internetportal "Schüler Online".

Informationen zum Anmeldevorgang

Vor der Aufnahme sind außerdem folgende Unterlagen beizubringen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis über über den allgemeinbildenden Schulabschluss im Original und eine Kopie oder eine beglaubigte Kopie
  • Nachweis der Berufsausbildung

Das Zeugnis mit dem Nachweis der Fachoberschulreife muss am ersten Schultag vorgelegt werden.

Aufnahme und Unterrichtsbeginn teilen wir Ihnen schriftlich mit.

Copyright © 2012 Hellweg Berufskolleg Unna | All Rights Reserved