Elektro- und Systemtechnik

Im dualen System bildet das HBU in Ausbildungsberufen des Handwerks und der Industrie aus. Alle Ausbildungsgänge werden z. Zt. einzügig geführt. Sie schließen im betrieblichen Teil mit der Facharbeiter- bzw. Gesellenprüfung ab und im schulischen Teil mit dem Abschlusszeugnis der Berufsschule. Unter bestimmten Voraussetzungen können mit dem erfolgreichen Abschluss der Berufskollegs auch Schulabschlüsse zuerkannt werden.

Im Fachbereich Elektrotechnik bilden wir folgende Berufe mit aus:

  • Energieelektroniker (Industrie):

    Dreieinhalbjähriger Ausbildungsgang, dessen betrieblicher Teil mit dem Facharbeiterbrief der Industrie- und Handelskammer abschließt.
  • IT-Systemelektroniker und Fachinformatiker (Industrie)

    Dreijähriger Ausbildungsgang, dessen betrieblicher Teil mit dem Facharbeiterbrief der Industrie- und Handelskammer abschließt. Die Ausbildungsberufe des IT-Systemelektronikers und des Fachinformatikers gehören zu den vier neuen staatlich anerkannten Ausbildungsberufen der Informationstechnik und Telekommunikationstechnik, die seit dem Beginn des Schuljahres 1997/98 im dualen System der beruflichen Bildung ausgebildet werden:
  • IT-Systemelektroniker/in
  • IT-Fachinformatiker/in
  • IT-Systemkaufmann/-frau
  • IT-Informatikkaufmann/-frau

Die Ausbildung in den neuen IT-Berufen wurde erforderlich, da die schnelle Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie bedingt, dass getrennte Anwendungsbereiche wie Datenverarbeitung, Fernmelde- und Funktechnik sowie Informationselektronik zusammenwuchsen, da sie gleiche technologische Grundlagen haben: Mikroelektronik und Software. Um den Anforderungen im DV-Bereich mit dem technisch-organisatorischen Wandel gerecht zu werden, müssen die Fachkräfte neben der Erfüllung technischer Spezifikationen auch in der Lage sein, Kunden zu beraten und Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet aber, dass neben dem technischen Wissen auch ein kaufmännisches Wissen vorhanden sein muss. Somit entfällt bei dieser Ausbildung die klassische Trennung von gewerblich-technischer und kaufmännischer Ausbildung.

Copyright © 2012 Hellweg Berufskolleg Unna | All Rights Reserved